Dr. Stephan Korehnke

Bereichsleiter Regulatory Affairs, Vodafone Deutschland

Dr. Stephan Korehnke leitet den für Regulierung zuständigen Bereich bei Vodafone Deutschland. Er ist dabei verantwortlich für die strategische Ausrichtung und die Interessenvertretung in Regulierungsanfragen im Mobilfunk-, Festnetz- und Medienbereich sowie die Führung von Regulierungsverfahren. Davor war er bei Vodafone in verschiedenen Leitungspositionen tätig, so vertrat er in den Jahren 2008/09 die Interessen der Vodafone Group bei den europäischen Institutionen. Bevor er 1998 zu Vodafone wechselte, arbeitete Stephan Korehnke als Rechtsanwalt in der Sozietät Görg Rechtsanwälte in Köln. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Köln und Straßburg. An der Universität zu Köln wurde er auch im Jahre 1996 promoviert.