Karim Jamal

Comedian, Content Creator, TikToker

Ob Lehrerinnen, Arzthelfer oder Kassierer – vor Karim Jamals Nachahmungen ist niemand sicher. In seinen Videos schlüpft der Münchner Comedian mit bemerkenswertem Talent in verschiedene Rollen, um bestimmte Berufsgruppen humorvoll aufs Korn zu nehmen. Zu nahe treten will Karim mit seinen Imitationen allerdings niemanden. Sein eigentliches Ziel: gute Laune verbreiten. Und genau das gelingt dem 21-Jährigen mit Bravour – seine Clips sind derart nah an der Realität des Alltags daran, dass sich die meisten ZuschauerInnen vor Lachen vermutlich gar nicht mehr einbekommen. Erfolgreicher Content-Creator zu werden, das hatte Karim nicht von Anfang an eingeplant. Er ist gelernter Einzelhandelskaufmann, beendete im Juli 2021 seine Ausbildung. Passenderweise bescherte ihm ein Sketch über eine Kassiererin den digitalen Durchbruch - mehr als 14 Millionen Mal wurde das Video, in dem er eine Aldi-Mitarbeiterin spielt, in kürzester Zeit aufgerufen. Heute normale Zahlen für den Entertainer. Was aber kaum jemand weiß: dass dahinter jede Menge Arbeit steckt. Drei bis sechs Stunden Vorbereitungszeit investiert Karim in jeden seiner Clips. Mit Erfolg: Mittlerweile sind die kreativen Kostüme, die selbstgebauten Kulissen und die humorvollen Skripts seine Markenzeichen. Wie gut sie ankommen, zeigt sich auch anhand Karims rasant wachsender Community. 2,7 Millionen Menschen folgen dem Comedian auf TikTok. Besonders beeindruckend ist, dass nahezu jedes seiner Videos noch mehr Aufrufe zählt, als er Follower hat. So erreicht Karim täglich ein Millionenpublikum. Und wir dürfen gespannt sein, wohin ihn seine Reise noch führt.