Sascha Schwingel

Deputy Head of TV & Entertainment, RTL Deutschland

Sascha Schwingel, geboren 1971 in St. Wendel, ist seit März 2022 Deputy Head of TV & Entertainment bei RTL Deutschland. Nach dem Abitur studierte er zunächst Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen, bevor er an der Filmakademie Baden–Württemberg in Ludwigsburg sein Studium im Fachbereich Produktion absolvierte. Im September 1998 startete Sascha Schwingel dann als Producer/Produzent bei der teamWorx Television & Film GmbH (heute UFA Fiction). Im Rahmen dieser Tätigkeit war er für die Entwicklung und Realisierung von über 40 fiktionalen TV-Programmen (u.a. „Dresden“, „Die Sturmflut“, „Hindenburg“) verantwortlich, die mit einer Vielzahl von nationalen und internationalen Auszeichnungen prämiert wurden. Fünfzehn Jahre später, im Oktober 2013, wechselte er als Leiter Redaktion & Programmmanagement zur ARD Degeto, wo er für die Realisierung von jährlich rund 100 Auftrags- und Koproduktionen (u.a. „Der Fall Barschel“, „Terror – Ihr Urteil“, „Gladbeck“, „Babylon Berlin“) sowie für den Lizenzeinkauf und die Programmplanung verantwortlich war. Im Juli 2019 kam Sascha Schwingel dann zu RTL Deutschland, wo er drei Jahre lang als Geschäftsführer des TV-Senders VOX tätig war.