Bruno Alexander

Schauspieler, Autor, Regisseur

Für seine Rollen als Boris Becker in „Der Rebell – Von Leimen nach Wimbledon“ (RTL) sowie als Titus in „Die Discounter“ (Prime Video) ist Bruno Alexander in der Kategorie Bester Schauspieler für den Blauen Panther TV & Streaming Award 2022 nominiert. Außerdem steht die Serie „Die Discounter“, bei der er zusammen mit Emil und Oskar Belton auch für Drehbuch, Regie und Schnitt verantwortlich zeichnet, für den Publikumspreis als beliebteste Serie zur Wahl. Bereits in jungen Jahren machte der 1999 geborene Hamburger als Schauspieler auf sich aufmerksam, etwa 2014 im „Tatort – Borowski und die Kinder von Gaarden“. Es folgten Auftritte in „Nord Nord Mord“, „Polizeiruf 110“, „Club der roten Bänder“ oder „Kommissarin Lucas“. 2018 war Bruno Alexander in der britischen BBC-Serie „World on Fire“ zu sehen, 2019 gehörte er zum Hauptcast der SWR/Arte-Serie „Eden“, 2021 zum Hauptcast der Prime-Video-Serie „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer der Hamburger Produktionsfirma Kleine Brüder.