Wie VR-Sound immersives Storytelling lenkt

Chancen und Best Practices

Aktuell ist das Thema wohl bei den Wenigsten auf dem Radar und doch kann man heute schon die Zukunftsmusik hören: Ton erreicht gerade die dritte Dimension. Dieses neue Hörerlebnis kann bereits mit herkömmlichen Kopfhörern der breiten Masse zugänglich gemacht werden, doch wieso funktioniert immersiver Sound in Kombination mit VR-Devices sogar noch besser? Wie George Lucas einst sagte, ist der Soundtrack 50% des Films. Bei VR dagegen ist es wohl etwas mehr, denn dort können Elemente übersehen, aber nicht überhört werden. Wie das geht und was das der Industrie oder dem Konsumenten für neue Möglichkeiten bietet, zeigt Martin Rieger anhand von ausgewählten Beispielen und der mehrjährigen Erfahrungen, die er im Bereich Vertonung von Virtual Reality und 360° Videos sammeln konnte.

Speaker

Martin Rieger

Tonmeister // VRTONUNG

Deutsch