Von VR bis Prüfungssoftware:

Diese neuen Technologien machen hybride Lehre möglich

Mit der Umstellung auf digitale Lehre brauchte es ad hoc auch neue Unterrichts- und Prüfungsformen. Zwei Expert:innen erzählen in dieser Session von ihren Best Practices und welche Technologien und Tools bei der digitalen Lehre zukünftig helfen können – und was sich auch nicht eignet.

Vorträge und Diskussion

Dr. Matthias Baume

Projektleiter, TUM ProLehre

Rolf Kruse

Professor, FH Erfurt

Silke Schmidt

Leiterin, XR HUB München

Moderation

Susanne Krauseneck

Expertin für Storytelling, Moderation & Medientraining

Deutsch