TV-Gipfel

Neu-Ordnung – Der deutsche TV-Markt im Umbruch

2019 ist das Jahr der großen Einschnitte. Der Siegeszug des Streaming fordert das lineare Fernsehen stärker heraus denn je. Reichweiten und Werbeerlöse sind rückläufig. Die beiden großen privaten Sendergruppen haben sich personell und strukturell neu aufgestellt. Den Öffentlich-Rechtlichen steht eine neue gesetzliche Grundlage für Auftrag und Finanzierung bevor. Und die etablierten Streamer rüsten sich für den Großangriff neuer mächtiger Plattformen. Welche Folgen haben die sich verändernden Geschäfts- und Finanzierungsmodelle? Wie verschieben sich die inhaltlichen Schwerpunkte? Und wie will man in Zukunft sein Publikum erreichen?

Keynote

James Farrell

Head of International Originals, Amazon Studios

Diskussion

Dr. Yvette Gerner

Intendantin, Radio Bremen

Sascha Schwingel

Geschäftsführer, VOX

Elke Walthelm

EVP Content, Sky Deutschland

Frank Zervos

Leiter Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie I, ZDF

Moderation

Torsten Zarges

Chefreporter DWDL.de

Deutsch