Talk to the Machine!

Chatbots, Messenger und Sprachassistenten im Marketing

Mit Blick auf die Möglichkeiten, die Chatbots, Messenger und Sprachassistenten bieten, reiben sich Marketingleute die Hände. Mit dem Start von Google Home in Deutschland bekommt Amazons Alexa Konkurrenz – Die Schlacht um den Platz im smarten Zuhause hat begonnen. Die digitalen Assistenten bieten große Möglichkeiten für Content Marketing und persönlicher geht’s kaum. Messenger-Marketing gehört zu den aktuellen Trends in der 1:1-Kommunikation. Chatbots knüpfen mit der immer schlauer werdenden Künstlichen Intelligenz neue Bande in der Mensch-Maschine-Beziehung. Marketer stehen vor der Herausforderung, diese Kommunikationsformen nach Relevanzkriterien zu bewerten und in ihre Markenstrategie aufzunehmen. Welche Möglichkeiten bieten Chatbots, Messenger und Sprachassistenten den Unternehmen und Marken und wie steht es um die Akzeptanz bei den Anwendern? Welche Mehrwerte bieten die digitalen Assistenten und inwieweit verbessern sie die Kundenbeziehungen? An welchen Stellschrauben muss noch gedreht werden, um die User Experience zu optimieren? Diese und weitere Fragen rund um die gehypten Helfer sollen in diesem Panel der MEDIENTAGE diskutiert werden.

Impulsvortrag

Alexander Britz

Vorsitzender des Forums Digitale Transformation und Internet of Things BVDW und Senior Sales Director Internet of Things, Microsoft Deutschland

Diskussion

Ralf Eggert

Geschäftsführender Gesellschafter Travello

Christoph Kreuzer

Geschäftsführer wetter.com

Alexander Britz

Vorsitzender des Forums Digitale Transformation und Internet of Things BVDW und Senior Sales Director Internet of Things, Microsoft Deutschland

Verena Fink

Geschäftsführerin Woodpecker Finch, Mitgründerin Quorum.ai

Falk Zimmermann

Chief Marketing Officer, Business Development & Partner, WhatsBroadcast

Moderation

Kim-Jasmin Kirchhoff

Business Development Managerin crowdmedia

Deutsch