Suchst du noch oder kuckst du schon?

Wie geht es weiter im Streaming-Markt?

Streamingplattformen sind weiter auf dem Vormarsch und wollen auch im deutschen Markt Fuß fassen. Viele Endverbraucher haben inzwischen mehrere Abos um den zum Teil exklusiven Content, ihre Lieblingsserien und – Filme, sowie Sport schauen zu können und laufen Gefahrt den Überblick zu verlieren. Wer hat nicht schon mal eine gefühlte Ewigkeit damit verbracht seine Abos nach dem Content zu durchsuchen, auf den man gerade besonders Lust hat?

Zwar bilden Anbieter wie Amazon, Sky oder die Telekom auch konkurrierende VoD Anbieter und Ihre Apps auf ihren Startbildschirmen der Boxen ab, bieten aber oft keinen Gesamtüberblick über alle abonnierten Services. Diese Problematik versucht zum Beispiel ScreenHits TV zu lösen und den Konsumenten schneller zu dem gewünschten Content zu führen.

Aber will man immer den zu seiner bisherigen Screening Historie passenden Content sehen, der einem zum Beispiel von Algorithmen vorgeschlagen wird, oder will sich der Konsument auch mal wie beim Zappen durch die linearen TV Sender überraschen lassen und etwas Neues entdecken?

 

Talk

Joel Berger

Industry Leader Media & Public, Google Deutschland

Nelli Hergenröther

Managing Partner, Evenly

Ramy Nasser

Senior Vice President Corporate Developement & Partnerships, ScreenHits TV

Moderation

Senta Krasser

Journalistin

Deutsch