Politische Bildung via YouTube

So informiert sich die Generation Z!

Nicht erst seit Rezos Video „Die Zerstörung der CDU“ ist klar, die Generation Z kommuniziert anders, informiert sich anders, tickt anders. Und: die „Rezolution“ wie auch die „Fridays for Future“ Bewegung machen deutlich: die Gen Z ist wieder politisch und im Netz sowie auf der Straße aktiv. Rezos Video ging bekanntlich viral, wurde diversen Fakten-Checks unterzogen und schaffte es in die klassischen Medien. Damit brachte es die CDU sowie andere etablierte Parteien unter Zugzwang – wie darauf reagieren? Das nicht veröffentlichte Video von Philipp Amthor sowie das stattdessen lancierte zwölfseitige PDF waren sicherlich nicht die ideale Antwort. Dennoch wurde eine Debatte darüber angestoßen, wie man junge Menschen heute noch mit politischen Inhalten erreichen kann. Wie findet man wieder eine gemeinsame Sprache? Wo informiert sich die Gen Z? Wie können etablierte Parteien und Medien diese Kanäle glaubhaft bedienen?

Diskussion

Tilo Jung

freier Chefredakteur des Interview-Formats Jung & Naiv, Journalist und Podcaster

Esra Karakaya

YouTuberin, BlackRockTalk

Melanie Stein

Journalistin, Moderatorin, stern Diskuthek

Daniela Woytewicz

Formatentwicklung & Projektmanagement WDR (funk)

Tiemo Wölken

Europaabgeordneter, SPD

Moderation

Teresa Bücker

Moderatorin

Deutsch