Herausforderungen und Chancen für Extended Reality Marketing

Was bedeutet die Covid-19 Krise für die immersiven Medien? Beschleunigt die Krise durch den allgemeinen Push zu Digitalisierung die Adaption von Virtual & Augmented Reality und 360° Video? Oder wird die Akzeptanz dieser Medienformen durch die Krise ausgebremst?

Welche Bereiche der immersiven Technologien bieten Lösungen für Herausforderungen, mit denen sich Werbetreibende jetzt konfrontiert sehen? Gibt es bereits Alternativen in VR zu Zoom, Teams und ähnlichen Lösungen, die mehr User-Engagement bieten? Und wie es um die Hygiene bestellt?

Wie lassen sich Produkte und Dienstleistungen virtuell inszenieren und immersive Erlebnisse auch ohne große Budgets realisieren? Wie vermeide ich Flaschenhälse in der Distribution und schaffe plattformübergreifende Lösungen?

Clarence Dadson geht diesen Fragen in seinem Talk nach.

 

Vortrag

Clarence Dadson

Senior Artdirector & Partner, Design4real

Deutsch