Blackbox OTT-Angebote:

Wer schaut wirklich Netflix, Youtube und Co.?

Disruption und digitale Transformation sind die Treiber unserer Zeit. Die Geschwindigkeit mit der technologische Innovationen auf den Markt erscheinen und die Mediennutzung in der Gesellschaft verändern nimmt zu. An sinkenden, linearen TV-Reichreichweiten macht sich das inzwischen auch in Zahlen bemerkbar. Soweit bekannt. Aber wie sieht die tatsächliche Nutzung der neuen Medienangebote aus? Für den Werbemarkt ist das weitestgehend eine Blackbox. Nicht zuletzt weil Anbieter wie Google, Youtube, Netflix und Co. entweder gar keine oder nur mangelhafte Einblicke in die Nutzung ihrer Plattformen gewähren. Die Expertenrunde diskutiert u.a. die Frage, ob die Fragmentierung der Mediennutzung nicht bereits deutlich stärker als angenommen ist und nicht nur eine vorübergehende Erscheinung in den Generations Y und Z.

 

Impuls

Dr. Oliver Ecke

Managing Director // Kantar TNS

Diskussion

Quirin Berg

Produzent und Geschäftsführer, Wiedemann & Berg Television und Wiedemann & Berg Film 

Martin Michel

Managing Director Sky Media

Willibald Müller

Geschäftsführer AGF

Thorsten Müller

Head Of Media & Digital Central Europe, Reckitt Benckiser

Klaus-Peter Schulz

Geschäftsführer OMG

Moderation

Juliane Paperlein

HORIZONT Ressortleitung Medien

Deutsch