Gekommen, um zu bleiben

Virtual, Augmented & Mixed Reality Was ist drin für Medienmacher?

Experten sprechen über das Jahr 2016 vom „Year Zero“ der Welle der Verbreitung von Virtual, Augmented & Mixed Reality an die Konsumenten. Wenn man sich an die Entwicklungen nach dem „Year Zero“ im Bereich von PCs oder Smartphones zurückerinnert, lässt sich erahnen, welche Potenziale in der Zukunft dieser Technologien stecken.
Welche Prognosen und Visionen für das neue Technikzeitalter lassen sich erkennen? Wie werden sich die Technologie-Plattformen entwickeln? Welche technischen
Voraussetzungen müssen für die Durchdringung im Massenmarkt noch geschaffen werden? UND vor allem: Welche Chancen können sich daraus für Medienunternehmen
ergeben? Welche Anforderungen stellen diese neuen Technologien künftig an Storytelling, Produktion und Technik?


Sehen Sie hier die Videos vom Panel:
 

 


Impressionen vom Panel:

Lesen Sie hier die Presseinformation zum Panel.

Statements & Diskussion

Maik Herrmann

Vice President Drugstore // Publicis Communications

David Bomphrey

Director of Strategic Partnerships, EMEA, Jaunt VR

Thomas Hallet

Leiter Innovation Lab // WDR

Stephan Heininger

Leiter Virtual Reality, Deutsche Telekom

Torsten Hoffmann

Co-Founder at VIRTUAL CONTENT GROUP, Founder & CEO 3D / 4K Content Hub

Kristian Kerkhoff

Managing Partner Demodern

Michael Zawrel

Senior Product Manager Mixed Reality & HoloLens, Microsoft Deutschland

Moderation

Bolela Likafu

Vorstand // Erster Deutscher Fachverband für Virtual Reality (EDFVR)

Deutsch