Audio-Summit: Künstliche Intelligenz, Daten, Algorithmen

Technologie bestimmt die neue Audiowelt

Konkurrenz für das Radio gab es früher nur aus der eigenen Branche. Seit einigen Jahren ändert sich das mit rasanter Geschwindigkeit. Immer mehr Unternehmen entdecken Audio für sich. Verlage machen in Podcasts. Die internationalen Streaming-Plattformen investieren massiv in Content. Der Kampf um die Mediennutzung der Sprachassistenten ist in vollem Gange. Kurzum: Aus dem Radiomarkt wurde in kürzester Zeit ein Audiomarkt – insbesondere dank des technologischen Fortschritts und innovativer Ideen: Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz, Daten und Algorithmen sind Produktion, Distribution und Vermarktung von Audio flexibler und zielorientierter geworden. Dadurch entsteht für die traditionellen Audioanbieter enormer Druck: Können sie mit den neuen Audioplayern mithalten oder werden sie von den technischen Innovationen ausgebremst?

Der Audio-Summit der MEDIENTAGE MÜNCHEN stellt das zur Diskussion.

Fireside Chat

Steve Boom

Global VP, Amazon Music

Diskussion

Caroline Grazé

Geschäftsführerin, Radioplayer Deutschland

Julian A. Kramer

Chief Experience Ambassador EMEA, Adobe

Ralph Pighin

Senior Vice President Europe, Asia & Africa, Deezer

Stephan Schmitter

CEO, RTL Radio Deutschland

Valerie Weber

Programmdirektorin NRW, Kultur und Wissen, WDR

Moderation

Martin Liss

Managementberater & Unternehmensentwickler

Deutsch