Holger Thalheimer

Chief People & Culture Officer, Omnicom Media Group Germany

In seiner mittlerweile über 27-jährigen Karriere hat Holger Thalheimer mit zahlreichen der größten und erfolgreichsten Marken der Welt zusammengearbeitet. Nach ersten Stationen bei Schmitter Media und Carat führt Ihn sein Weg, 2006, zu „Ignition“, der eigenen Strategy- & Innovation-Unit der Omnicom Media Group. Als Director Strategy verantwortet er das strategische Produkt der Agenturmarken OMD und PHD und leitet die Business Development-Abteilung der OMG. Zwei Jahre später wechselt er als Mitglied der Geschäftsführung zu OMD, wo er die Position des Head of Strategy & New Business übernimmt. Im Jahr 2010 wird Holger Thalheimer Geschäftsführer von Mindshare Deutschland und übernimmt 3 Jahre später die Rolle des COO der Agentur. 2015 kehrt er als CEO von PHD Germany zur Omnicom Media Group zurück. Im Jahr danach gelingt mit der Übernahme des Mediaetats der Volkswagen-Gruppe, der bis dato größte Pitch-Erfolg in der Geschichte der Agentur. In den folgenden Jahren konnten signifikante Neukunden wie u.a. ALDI, H&M, Unilever und Chanel gewonnen werden, wodurch PHD im COMvergence-Ranking der Mediaagenturen in den letzten beiden Jahren unter den Top-Agenturen in Deutschland geführt wird. Des Weiteren ist Holger Juror bei nationalen und internationalen Awardshows, wie beispielsweise Eurobest und ist mit seiner klaren Haltung oft Gast auf Podien und in Podcasts.