Eva Brackelmann

Vizepräsidentin, Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien und stellvertretende Vorsitzende, Gremienvorsitzendenkonferenz der Landesmedienanstalten

Die Journalistin Eva Brackelmann ist seit 2009 Geschäftsführerin der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Sachsen e.V. (eaf) – dem Dachverband von familienbezogenen Einrichtungen, Werken und Verbänden der evangelischen Kirche. Von 2001 bis 2007 war sie Geschäftsführerin Öffentlichkeitsarbeit/Kampagnen beim SPD-Landesverband Sachsen. Von 2010 bis zur Wahl in den Medienrat der SLM vertrat Frau Brackelmann den Landesfrauenrat Sachsen e.V. (LFR) und damit die Interessen von über 40 Frauenorganisationen in der Versammlung der SLM, dem zweiten Gremium der Landesanstalt. Dort arbeitete sie u.a. im Ausschuss Programm und Jugendschutz (APJ). Im Dezember 2016 wurde Frau Brackelmann durch den Sächsischen Landtag als Sachverständige in den Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien entsandt. Seit Oktober 2019 ist sie Vizepräsidentin des Entscheidungsgremiums. Im November 2021 wurde sie von der Gremienvorsitzendenkonferenz der Landesmedienanstalten (GVK) Deutschlands zur stellvertretenden Vorsitzenden der GVK für die Jahre 2022 und 2023 gewählt.