Pressekontakt und Akkreditierung

Presse-Akkreditierung: MEDIENTAGE MÜNCHEN 2019

Die Presse-Akkreditierung für die MEDIENTAGE 2019 startet im Sommer. Bitte richten Sie Ihre Anfrage zum gegebenen Zeitpunkt per Mail an presse@medientage.de

Um Ihren Akkreditierungsantrag prüfen zu können, benötigen wir folgende Unterlagen zur Vorlage:

• Ihren Presseausweis und/oder einen Redaktionsauftrag
sowie
• einen bereits von Ihnen veröffentlichten Beitrag über die MEDIENTAGE MÜNCHEN (falls Sie bereits in den vergangenen Jahren von uns akkreditiert wurden)
• oder einen von Ihnen jüngst veröffentlichten journalistischen Beitrag zu einem Medienthema

Bitte beachten Sie: Eine Presse-Akkreditierung für die MEDIENTAGE MÜNCHEN ist nur möglich, wenn Sie für ein Medium/Ressort journalistisch tätig sind, das Medienthemen bzw. MEDIENTAGE-affine Themen redaktionell behandelt. Eine Akkreditierung erfolgt ausschließlich zum Zwecke der journalistischen Berichterstattung von den MEDIENTAGEN. Die alleinige Vorlage eines gültigen Presseausweises ist als Nachweis für eine Akkreditierung für die MEDIENTAGE MÜNCHEN nicht ausreichend.

Um eine reibungslose Berichterstattung über die MEDIENTAGE MÜNCHEN zu gewährleisten, steht Journalisten ein Arbeitsbereich im Pressezentrum mit entsprechender technischer Infrastruktur und W-Lan zur Verfügung. Im Anschluss an Ihre Berichterstattung freuen wir uns über die Zusendung eines Belegs oder den Link zu Ihrem veröffentlichten Beitrag an presse@medientage.de. Für die Nacht der Medien ist eine Presse-Akkreditierung leider nicht möglich. Kostenpflichtige Tickets für die Nacht der Medien können hinzu gekauft werden (so lange der Vorrat reicht). 

Pressekontakt

Medientage München GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rosenheimer Straße 145e
81671 München

Tel.: 089 / 68 999 – 120
Fax: 089 / 68 999 – 199
E-Mail: presse@medientage.de

 
 

Deutsch