MedienCampus

Willkommen im Mediensaloon: Beim MedienCampus Bayern und seinen Mitgliedern dreht sich vom 24. bis 26. Oktober 2018 alles um den Wilden Westen. Im Eingangsbereich des Areals steht die Original-Kutsche aus der „Bullyparade – der Film“ von Michael Bully Herbig. Vorträge und Diskussionen zu Medieninnovationen werden im Saloon geführt. Und zur Erholung auf der Expo gibt es nicht nur einen Kicker, Dart und Henna-Tattoos. Medienmanager, Journalisten, Studenten und Schüler können auch – wie es sich für den Wilden Westen gehört – beim Bullriding aktiv mitmachen.

Im Expo Programm und auf der Homepage des MedienCampus Bayern findet ihr den Zeitplan für den Mediencampus 2018!

Die Medienbranche mit Journalismus, Film, Games, Medientechnik, Medieninformatik und Medienmanagement ist nicht nur genauso wild wie der Westen. Dank Virtual Reality, Social Media, Künstlicher Intelligenz und Blockchain herrscht auch Goldgräberstimmung. Dazu gibt es an allen drei Tagen durchgehend ein Programm: am Mittwoch und Donnerstag speziell für Studierende (10 bis 18 Uhr), am Freitag vor allem für Schüler (9 bis 15 Uhr).

Der MedienCampus Bayern, getragen von der Bayerischen Staatskanzlei, ist mit 120 Mitgliedern der zentrale Verein für Medienaus- und -fortbildung in Bayern. Unter den Mitgliedern sind unter anderem Medienunternehmen wie der Bayerische Rundfunk, Bavaria Film und ProSiebenSat.1 sowie zahlreiche Universitäten, Hochschulen und Akademien. Diese stellen sich und ihre Medienprojekte an interaktiven Ständen auf dem MedienCampus vor. Am Stand der Hochschule Ansbach gibt es beispielsweise Tipps und Tricks zum Videoschnitt, die Universität Würzburg baut eine VR-Area auf, die TH Nürnberg zeigt, wie Newsgames funktionieren, und Bavaria Film dreht mit Studierenden einen „Medientage-Tatort“.

Bei einer Online-Registrierung bis zum Freitag, 19. Oktober 2018, ist das Ticket für die Expo und den MedienCampus kostenfrei. Aus ganz Bayern gibt es auch in diesem Jahr wieder kostenfreie Bus-Exkursionen für Studierende auf die Medientage. Wo man den Mediensaloon in diesem Jahr findet? Vom Eingang aus gesehen ganz am anderen Ende der Prärie in der Halle C6 auf der Messe München.

Programm, Anmeldung und Kontakt: www.mediencampus2018.de
 

RÜCKBLICK 2017

„Box Dich in die Medien!“ – das war das Motto des MedienCampus auf den Medientagen 2017. Ein Boxring wurde zur zentralen Bühne, auf der neben sportlicher Fights auch verbale Kämpfe über die Zukunft der Medien und den Einstieg in die Medienbranche ausgetragen wurden. Rund 3000 Studenten und Schüler aus ganz Bayern kamen an den drei Tagen in die MedienCampus-Halle, in der Themen wie Social Media, Virtual Reality und Künstliche Intelligenz auf der Bühne und in den Workshops dominierten.

 

 


 

Deutsch