Tipps zur Anreise
19. Oktober 2018
Mediathek der MEDIENTAGE
24. Oktober 2018

Events @MEDIENTAGE 2018

Rund 400 Speaker und 100 Stunden Kongressprogramm, zahlreiche Events und Highlights: Von der Expo Party am ersten Kongressabend und der Nacht der Medien am zweiten Tag bis hin zur „Clap Couch“ und „Media Women Connect“ – das waren die MEDIENTAGE MÜNCHEN 2018!
 
 

 
Auch bei den MEDIENTAGEN 2018 haben wieder bekannte Gesichter auf der roten Clap Couch Platz genommen und sich den Fragen von Daniel Häuser (Chefredakteur Clap Magazin) gestellt:   Louis Klamroth (Journalist, Moderator, Schauspieler) am Mittwoch, den 24. Oktober von 15:30 – 16:00 Uhr, und Anna Kraft (Moderatorin bei Discovery) am Donnerstag, den 25. Oktober von 15:45 – 16:15 Uhr.


 
Auf der Expo Party am 24. Oktober konnten alle Teilnehmer den ersten Veranstaltungstag ab 18 Uhr entspannt und zwanglos ausklingen lassen. Bei Snacks, Drinks & Musik luden die Aussteller zum ausgiebigen Networken mit Konferenzteilnehmern, Messebesuchern und Partnern ein.



 
Auch in diesem Jahr war Media Woman Connect, der Zusammenschluss von Münchner Frauennetzwerken für mehr Präsenz von weiblichen Speakern, mit einem eigenen Programm auf den MEDIENTAGEN vertreten. Auf der Agenda standen am 24. Oktober eine Keynote über Künstliche Intelligenz sowie Insights mit anschließendem Networking bei High-Tea. Das vollständige Programm finden Sie hier.



 
Die Nacht der Medien fand in diesem Jahr wieder im Haus der Kunst statt, an diesem Abend unter dem Motto Nacht der Medien @home.

DJ Florian Weiß legte hierzu in der Antenne Bayern Party-Lounge auf. Amazon bot seinen Gästen Champagner in der Wohnzimmer-Bar, Discovery präsentierte sich in der Lodge und Google in der Küche. KPMG servierte in der Wohnzimmer-Lounge Kaffee, Telekom im Heimkino Gin und Vodafone bot eine VIP Wein-Lounge. Impressionen finden Sie hier.



 
Alle Kongressteilnehmer, die einen Ausflug in die Kunst machen möchten, konnten zum halben Preis die aktuelle Ausstellung „Lust der Täuschung – Von antiker Kunst zur Virtual Reality“ in der Kunsthalle München besuchen.
 

Deutsch