Social Media @MTM19
16. Oktober 2019
Katharina Schulze gehört mit 34 Jahren zu den jüngsten Abgeordneten Bayerns und ist das Gesicht der bayerischen Grünen.
Was tun gegen Hate Speech?
17. Oktober 2019

Clap-Couch Reloaded

Auch bei den MEDIENTAGEN 2019 werden wieder bekannte Gesichter der Medienbranche auf der roten Clap Couch Platz nehmen und sich den Fragen von Daniel Häuser stellen. Im Gespräch mit dem Chefredakteur des People-Magazins der Kommunikationsbranche in diesem Jahr Dr. Georg Kofler, Medienunternehmer, Claudia von Brauchitsch, Moderatorin und Kurt Molzer Journalist, Buchautor, Freigeist.

Freuen Sie sich auf inspirierende Talks auf der roten Couch!

Mittwoch, 23. Oktober, 15:45-16:15 Uhr

Georg Kofler

Dr. Georg Kofler

Kofler studierte Publizistik und Politikwissenschaft an der Universität Wien. Er begann seine Karriere in der Medienindustrie beim Österreichischen Rundfunk (ORF) und wechselte zwei Jahre später zur KIRCHGRUPPE nach München. 1989 startete Kofler den Fernsehsender PROSIEBEN, den er zur PROSIEBEN MEDIA AG ausbaute. Parallel dazu führte Kofler mit dem Sender H.O.T. (Home Order Television), heute HSE24, erstmals Teleshopping in den deutschen Markt ein. 2007 stieg er aus der Fernsehbranche aus. Die neuen Entwicklungen der Sozialen Medien brachten Kofler wieder ins Mediengeschäft zurück: Seit 2016 ist er Hauptaktionär und Chairman der SOCIAL CHAIN GROUP, einem integrierten und international tätigen Social Media Unternehmen, das Social Publishing, Social Marketing und E-Commerce unter einem Dach vereint.

Donnerstag, 24. Oktober, 13:00-13:30

Claudia von Brauchitsch

Claudia von Brauchitsch

Ihre journalistische Karriere begann die studierte Musik- und Kommunikationswissenschaftlerin bei RTL in München. Die 45-Jährige ist seit August 2019 neue Moderatorin des frisch aufgestellten und traditionsreichen Sat.1-Magazins „akte“ und damit Nachfolgerin von Claus Strunz. Zuvor moderierte die gebürtige Münchnerin unter anderem bei Sky Deutschland und TV Bayern live.

Freitag, 25. Oktober, 12:30-13:00 Uhr

Kurt Molzer

Kurt Molzer

Der 51-jährige Österreicher ist nach langen Jahren der Abstinenz wieder zurück im Mediengeschäft. Mit seinem Buch „Schiller muss sterben! - Die irren Erlebnisse eines Reporters der ‚Bild’-Zeitung nach dem Mauerfall“ meldete er sich vor kurzem mit einem aktuellen Medienthema wieder zurück. Molzer ist eine schillernde Figur im deutschsprachigen Journalismus. Er war beispielsweise Chefreporter bei „Bunte“, Kolumnist bei „GQ“ und Chefredakteur beim Männermagazin „Penthouse“.
Deutsch