China@MEDIENTAGE 2018

Schwerpunkt bei den MEDIENTAGEN am 25. Oktober 2018 und Themen-Special am 11. Juli.

Nach der wirtschaftlichen Öffnung in den 80er Jahren wuchs Chinas Wirtschaft jährlich im zweistelligen Bereich. Heute ist dort eine digitale Netzwelt entstanden, die an Tempo und Innovation kaum zu überbieten ist. In diesem Jahr geben die MEDIENTAGE MÜNCHEN einen vertieften Einblick in diesen Markt mit 731 Millionen Internetnutzern: Welche Innovationen, welche Inspiration können die Europäer aus China erwarten? Ob im Bereich der Künstlichen Intelligenz, beim Live-Streaming oder bei Mobile Payments – welche Entwicklungen sind bei chinesischen Konsumenten en vogue? Was muss ein westliches (Medien-)Unternehmen beachten, wenn es im chinesischen Markt Fuß fassen will?

Am 25. Oktober werden wir uns auf den MEDIENTAGEN in diversen Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops eingehend mit dem Reich der Mitte beschäftigen. Einen Vorgeschmack gab es am 11. Juli im Werksviertel mit dem Themen-Special „Facing new media realities – the China phenomenon“:

Wann? Mittwoch, 11. Juli 2018 – 17:00 bis 19:00 Uhr, anschl. Networking
Wo? Medientage München GmbH, Rosenheimer Straße 145e, 81671 München

Rückblick:

16:45 Uhr Einlass und Registrierung 

17:00 Uhr Begrüßung
Stefan Sutor,
Geschäftsführer Medientage München

Einführung:
Who’s BAT? Die neuen Giganten der digitalen Welt
Karl Krainer, Gründer & Chief Thinker Gedankenfabrik

Warum China das neue Silicon Valley ist – und was Deutschland von China lernen muss
Dr. Tu-Lam Pham,
Gründer und Geschäftsführer von Digital IQ, Experte für digitale Geschäftsmodelle

Alipay und WeChat Pay – schöne, neue mobile Zahlungswelten?
Carina Saxlund,
Strategic Business Developer, Wirecard Labs

19:00 Uhr Networking, Snacks und Getränke

 

Artikel zum Thema

Weitere Informationen zum Thema Blockchain mit Insights von den Speakern finden Sie hier.

Stefan Sutor begrüßt die Teilnehmer

Karl Krainer spricht über chinesische Konsumenten

Letzte Vorbereitungen: Carina Saxlund

Tu-Lam Pham erklärt das WeChat-Phänomen

Deutsch