China @MTM19

Die westliche Sicht auf China schwankt zwischen Euphorie und Bedrohung – was zunächst als große Chance und Vorbild in Sachen KI und bargeldloser Bezahlung angepriesen wurde, beschränkt sich zunehmend auf ein Social Credit System, in dem der Bürger einer Totalüberwachung unterliegt. Gewandelt hat sich China allerdings – vom Land der Copy Cat-Unternehmen hin zum Vorreiter bei eMobility und milliardenschweren staatlichen Forschungsprogrammen für Künstliche Intelligenz. Grund genug, sich vertieft mit diesem Land zu beschäftigen. Auf unserem Event im Vorfeld der MEDIENTAGE MÜNCHEN wollen wir einen kleinen Überblick zu einigen aktuellen Entwicklungen bieten.

Wann? Dienstag, 23. Juli 2019 – 17:00 bis 19:00 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr, Beginn um 17:00 Uhr)
Wo? Medientage München GmbH, Rosenheimer Straße 145e, 81671 München

Programm:

Einführung: “60 Seconds in China”
Marco FischerGlobal Account Direktor Kantar

Der digitale Aufstieg der neuen Wirtschaftsmacht und die Zivilgesellschaft
Felix Lee, China-Korrespondent taz

PR- und Kommunikationsarbeit in China – ein Einblick in die Arbeit einer deutschen PR-Agentur
Janette Lajara und Carsten Christian, Oliver Schrott Kommunikation, Köln

18:30 Uhr
Ausklang mit Imbiss und Networking

 Die Veranstaltung ist kostenfrei – aber registrierungspflichtig!



Zu den Teilnahmebedingungen

Deutsch