China @MTM19
5. Juni 2019
Keiner braucht All-Male-Panels!
28. Juni 2019

Audio Hack Days 2019

Das neue „Hören“ braucht neue Ideen. Bei den ersten Audio Hack Days basteln vom 13. bis 15. September in München kreative Köpfe an einer innovativen Audiowelt.

Die Audio Hack Days sind ein neuer Event des MedienNetzwerk Bayern. Der Hackathon bringt verschiedenste Branchen zusammen, um auf das neue „Hören“ zu reagieren. Voice Assistance, Sprachsteuerung, Streaming, Podcasting, personalisiertes Radio, mobil immer und überall … all diese Faktoren haben in der Gewohnheit der Audiokonsumenten vieles grundlegend verändert. Die Veränderungen spürt jeder von uns, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Fragestellungen für Inhalteanbieter verändern sich damit. Die Hörer werden zu Nutzern und umgekehrt. Sowohl klassische Audioanbieter, als auch Radiostationen spüren die Auswirkungen deutlich.

Hören ist das neue Sehen – Audio boomt

Während bis vor wenigen Jahren Radiostationen alleine den Audiomarkt bestreiten konnten, spielen jetzt neue Player mit, welche sich innerhalb kürzester Zeit auf dem Markt etablieren und eine enorme Marktmacht entwickeln konnten. Auch Verlage, Werbetreibende und Brands setzen immer mehr auf Audio. Hier stoßen zwei Welten aufeinander, die jedoch mit den gleichen Problemstellungen zu kämpfen haben. Wer reagiert am besten auf veränderte Formen der Mobilität und neue Möglichkeiten im Automobil? Wer schafft es, die Podcast-Welt zu erobern – mit welchen Mitteln und Methoden? Wer erhält das Zepter, wenn es um Sprachassistenten geht?

Um die Fragestellungen und Probleme der Audiowelt lösen zu können, heißt es, gemeinsam anzupacken. Wenn Welten aufeinanderprallen, entsteht etwas Neues. Neu gedacht, innovativ umgesetzt. Das ist das Ziel der ersten Audio Hack Days.

48 Stunden, um die Audiowelt neu zu erfinden

Datum

13. September 2019, 16:00 Uhr
bis
15. September 2019, 16:00 Uhr

Location

Medien.Bayern
Rosenheimer Straße 145e
München

Anmeldung

 

Deutsch