Mi, 24.04.13:35-14:20

Stage 2

Masterclass: DVB-I

Ein einheitliches TV- und Streaming-Erlebnis für alle Bildschirme

DVB-I bietet die bekannte und gewohnte einfache Nutzung des linearen TV-Programms auch dann weiterhin an, wenn das Programm nicht mehr ausschließlich über die etablierten Broadcastwege Satellit, Kabel und Antenne verbreitet wird, sondern zunehmend auch über IP-Streaming. Eine hybride Programmliste fasst für das Publikum verschiedene Verbreitungsformen in einer gemeinsamen User Experience mit vielen Optionen für Zusatzdienste zusammenfassen. Diese können HbbTV, erweiterte Programmführer, barrierefreie Dienste, Genre-basierte und temporäre Popup-Kanäle, z.B. für Großereignisse und höhere Bildauflösungen (UHD) umfassen. Regionalisierte Programmlisten verbessern die Auffindbarkeit von lokalen und regionalen TV-Inhalten.

Der DVB-I Pilot Deutschland hat zum Ziel eine mögliche Markteinführung vorzubereiten. Am Piloten beteiligten sich 21 Sender, Firmen und Organisationen, darunter ARD und ZDF, ProSiebenSat.1 Media, RTL Deutschland und die Bayerische Medien Technik. Im letzten Jahr wurde der DVB-I Pilot Deutschland mit dem IBC Special Award for Innovation und einem HbbTV-Award ausgezeichnet. In der MasterClass werden die Potentiale von DVB-I und der aktuelle Sachstand des DVB-I Piloten Deutschland vorgestellt.

Timetable

08:25 - 08:20
MASTERCLASS
Frank Strässle

Speaker

Speaker in diesem Panel