Mi, 23.10.13:30-14:15
TV & Streaming
Journalismus

Yellow Stage

Dokumentationen – die neuen „Blockbuster“?

Dokus sind „in“. Ein öffentlich-rechtlicher Senderverbund wie die ARD setzt konsequent auf das Dokumentarische, sie sind Public Value „at its best“. Doch auch kommerzielle Plattformen suchen intensiv nach attraktiven dokumentarischen Stoffen. Die Produktionen werden aufwändiger, ambitionierter, aufsehenerregender. Wohin geht die Reise? Ziehen eher historische Stoffe gerade bei jüngerem Publikum, punkten Sender und Plattformen mit dem Naturfilm? Wie politisch, wie investigativ, wie kritisch dürfen Stoffe sein? Wer sind die Player auf dem deutschen und internationalen Markt? Und ist ein Ende des Booms in Sicht? Fragen an Expertinnen und Experten aus dem Genre. Sie wagen auch einen Blick nach vorne: Sind Event-Dokus die Blockbuster der Zukunft?

Fotos des Panels

powered by

br_300x200.jpg MedienWirtschaft_300x200.jpg

Timetable

08:30 - 08:25
DISKUSSION
Thomas Hinrichs Christine Strobl Björn Böhning Dr. Christoph Schneider
14:10 - 14:15
MODERATION
Prof. Dr. Insa Sjurts